Rehasport

Etwa 80% aller Deutschen leiden mindestens einmal im Leben unter akuten Rückenbeschwerden.

Vorwiegend handelt es sich hierbei um Schmerzen im unteren Rücken, im Bereich der Wirbelsäule.
Die Ursachen sind vielfältiger Natur. Sehr häufig ist ein bewegungsarmer Lebensstil mit Dauersitzen,
Stress und mangelnde ausgleichende Aktivitäten wie Gymnastik die Ursache der Beschwerden oder
sie verschlimmern diese. Oft sind auch Bandscheibenvorvälle oder degenerative Wirbelsäulener-
krankungen wie der Osteochondrose verantwortlich für Rückenschmerzen.

Wirbelbrüche im Rahmen einer Osteoporose führen zu massiven Kreuzschmerzen. Entzündliche
Erkrankungen wie Morbus Bechterew und Tumoren der Wirbelsäule können auch zu Rückenschmerzen
führen.

Wer dauerhaft etwas dagegen tun möchte, muss die Ursache bekämpfen.
Präventives Rückentraining fördert Kraft, Beweglichkeit und Entspannung - für eine gesunde
Wirbelsäule und einen belastbaren, schmerzfreien Rücken.
Auch in der Therapie steht die Bewegung an erster Stelle. Ohne eine adäquate Bewegungstherapie
helfen auch eine Operation und andere invasive Verfahren nur unzureichend.

Beratungstermine hierzu vereinbaren sie bitte mit Sandra oder Katrin!