Bauch-Beine-Po


Wirkung, Ziele und Zielgruppen

  • Beim BBP-Kurs geht es um die Figurformung, die Kräftigung und Stabilisierung der unteren Extremitäten sowie um die Ausdauer und Beweglichkeit. Das bedeutet, dass dieser Kurs auch sehr wichtig für die weitere ambulante Betreuung von Patienten ist. Hier kann man muskuläre Dysbalancen gut ausgleichen, die man mit Übungen an den Geräten nur schwer erreichen kann.
  • Auch eine Sturzprophylaxe sowie das Auftrainieren dieser Muskelgruppe nach Verletzungen und langen Pausen im Sport sind hierbei sehr relevant. Im Allgemeinen zählt das BBP-Training zu den wichtigen Grundbausteinen in der Fitness.
  • Beim BBP-Kurs werden deutlich intensiver die Muskelgruppen von Bauch, Beine und Po angesprochen und trainiert als bei anderen Fitnesskursen.


Wichtig!

  • Die unteren Extremitäten sind für uns sehr wichtig, da sie uns durch das ganze Leben tragen sollten. Aber auch das Becken und das Hüftgelenk spielen eine bedeutende Rolle für unseren Körper, da sie den Stabilisierungs- und Ausrichtungspunkt unserer Wirbelsäule darstellen!